Gewürze für die Biltongherstellung

Ich habe schon oft Biltong selber hergestellt, wenn ich aber keine Zeit habe, bestelle ich auch mal online. Bei der Herstellung von Biltong kann man sehr kreativ beim Einsatz der Gewürze vorgehen: wer einmal selber in Süd Afrika war und im Shop Biltong eingekauft hat, hat sich bestimmt über die Vielzahl der Geschmacksnuancen gefreut.

Hier einige Gewürzsorten, die ich selber schon mal probiert habe:

Produkte von Amazon.de

Mein persönliches Rezept, dass ich schon viele Male ausprobiert habe:

Zutaten:
1 kg Rindfleisch
1 TL gemahlener Pfeffer
10 ml  Rotweinessig
1 TL Koriandersamen
1 EL Zucker
3 EL Salz

Zubereitung:
Koriander in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und in einem Mörser zerstoßen. Das Fleisch in 3 cm dicke und 20 cm lange Streifen schneiden und mit Rotweinessig einreiben. Pfeffer, Zucker, Salz miteinander vermischen und die Fleischscheiben darin wenden. Ich habe auch schon Rouladen so eingelegt und dieses Fleisch in leckeres Biltong verwandelt.

Das Fleisch lagenweise in die Form schlichten so dass das Fleisch ganz mit der Gewürzmischung bedeckt ist. Das Ganze für 12 Stunden in den Kühlschrank geben. Es bildet sich eine rechte Brühe in der Schüssel.

Die Fleischstreifen kurz in kochendes Wasser eintauchen, trockentupfen und für mindestens 3-4 Tage in der Biltong-Box aufhängen.

Optional kann man auch Chili, Kreuzkümmel und Knoblauchpulver hinzugeben. Einfach mal was ausprobieren !

Hier die Produkte, die ich verwendet habe:

Hier noch Kreuzkümmel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.